BlueMail to announce a secured solution for Android devices

  • March 7, 2018

Loved by millions of users, BlueMail is highly secured; does not send passwords to its servers at any time, unlike other email apps

BlueMail, a leading provider of mobile messaging solutions to consumers and business customers, announced today, that its latest Android app provides real-time push notifications without the need to transfer passwords to its servers. In addition, emails are never stored on the BlueMail servers which has always been the case.

BlueMail is a modern and smart email app loved by millions of users around the world. Unlike other email apps, BlueMail does not transfer passwords to its servers and does not store any emails.

We are very proud as a team to maintain the highest level of security possible for a ubiquitous email app that supports all the standard email protocols (IMAP, Exchange, SMTP & POP3) and provides a direct connection from the app to user’s email server for sending and receiving emails, as well as receiving real-time push notifications.

We value and highly respect users’ private information. Having a secured environment is at the core of each and every member of the BlueMail team. We have been working very hard to make this a reality and kept improving the solution until this announcement.

We do our best to leverage the latest OS technologies to keep a top-notch email experience while maintaining maximum security for our users. We believe other companies should follow the example set by BlueMail.

BlueMail 1.9.4.1 incorporates multiple security and privacy layers:

1. BlueMail app uses SSL, STARTTLS and OAuth enforcing certificate check by default.
2. BlueMail app sends and receives emails directly to and from the user’s email server.
3. Passwords are never transferred to the BlueMail’s servers.
4. Emails are never stored on BlueMail’s servers

Furthermore, BlueMail features comprehensive privacy mechanisms, including spam-filtering and management, blacklisting, lock screen, private notifications and other anonymity options.

BlueMail 1.9.4.1 is currently available for free in all countries via Google and Amazon stores.

The Press Release from BlueMail can be found here.


BlueMail kündigt sichere Lösung für Android-Geräte an

BlueMail, geliebt von Millionen von Nutzern, ist in hohem Maße sicher; im Unterschied zu anderen E-Mail-Apps sendet es niemals Passwörter an seine Server.

BlueMail, ein führender Anbieter von mobilen Messaging-Lösungen für Privat- und Geschäftskunden, gab heute bekannt, dass seine neueste Android-App Echtzeit-Push-Benachrichtigungen bietet, ohne dass die Übertragung von Passwörtern an seine Server erforderlich ist. Zudem werden E-Mails niemals auf den BlueMail-Servern gespeichert, was stets der Fall war.

BlueMail ist eine moderne und intelligente E-Mail-App, die von Millionen von Nutzern in aller Welt geliebt wird. Im Unterschied zu anderen E-Mail-Apps überträgt BlueMail Passwörter nicht an seine Server und speichert keinerlei E-Mails.

Wir sind als Team stolz darauf, das höchste Sicherheitsniveau einzuhalten, das für eine universelle E-Mail-App möglich ist, die sämtliche üblichen E-Mail-Protokolle unterstützt (IMAP, Exchange, SMTP und POP3) und eine direkte Verbindung von der App zum E-Mail-Server eines Nutzers bietet, mit der sowohl das Senden und Empfangen von E-Mails möglich ist als auch das Empfangen von Push-Benachrichtigungen.

Wir bringen den privaten Informationen der Nutzer Wertschätzung und großen Respekt entgegen. Eine sichere Umgebung zu haben, ist für jedes einzelne Mitglied des BlueMail-Teams von zentraler Bedeutung. Wir haben hart dafür gearbeitet, dies Wirklichkeit werden zu lassen, und wir haben bis zu dieser Ankündigung die Lösung stetig verbessert.

Wir geben unser Bestes, um die neuesten Betriebssystem-Technologien wirksam einzusetzen, damit wir eine erstklassige E-Mail-Erfahrung bieten und zugleich maximale Sicherheit für unsere Nutzer aufrechterhalten können. Wir glauben, dass andere Unternehmen dem Beispiel von BlueMail nacheifern sollten.

BlueMail 1.9.4.1 umfasst mehrere Sicherheits- und Datenschutz-Ebenen:

1. Die BlueMail-App nutzt SSL, STARTTLS und OAuth zum standardmäßigen Erzwingen einer Zertifikatsprüfung.

2. Die BlueMail-App sendet und empfängt E-Mails direkt an und vom E-Mail-Server des Nutzers.

3. Passwörter werden niemals an die BlueMail-Server übertragen.

4. E-Mails werden niemals auf den BlueMail-Servern gespeichert.

Überdies weist BlueMail umfassende Datenschutz-Mechanismen auf, darunter Spamfilterung und -verwaltung, Blockierlisten, Sperrbildschirm, private Benachrichtigungen und andere Anonymitätsoptionen.

BlueMail 1.9.4.1 ist gegenwärtig in allen Ländern über die Google– und Amazon-Shops kostenlos erhältlich.